Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 


Webnews



http://myblog.de/niconz

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
christmas

am weihnachtsabend waren ein paar freunde von meiner gastmutter hier zum grillen wir hatten zum glueck super wetter. 

und dann am naechsten morgen haben wr die ganzen geschenke die schon seit 2 wochen unterm baum lagen ins auto geladen und dann zu den eltern von meiner gastmutter gefahren..da kam dann auch der rest von der familie inklusive meiner oesterreichischen tante, die ihre kinder 2 sprachig erzieht. das war ganz lustig weil sie manche saetze auf englisch anfaengt und dann auf deutsch zu ende bringt. meine lieblings satz von ihr war "if you dont want to go on my hand musst du ins wagerl xDDDDDD (oesterrreischisch halt). das wort sackerl war auch sehr amuesant!

 also bei meiner "oma" haben wir dann die geschenke wider untern baum gelegt und als dann alle da warn ging das grosse auspacken los...! danach gab es essn..lamm und rinderbraten udn dazu ganz viel andern kram...mhhmmm lecker und natuerlich nachtisch mit erbeeren udn agnz viel anderm obst und eis und kuchen! den ganzen tag konnten wir im garten sitzen und ich hab sonnenbrand bekommen...sonnenbrand an weihnachten, das ist doch mal ne story xD

27.12.07 07:46


wandern xD

mein erster wandertrip xD..

so am dienstag sind wir dann, nachdem wir alle noetigen oder auch weniger noetigen sachen gekauft haben mit dem bus nach lyttelton gefahren, da mussten wir dann mit der faehre auf die andere seite nach diamond harbour

dort sollten wir dann eigentlich den wanderweg finden, aber nach ungefaehr einer stunde suche haben wir uns dann dann durchgefragt.wir sahen alle ziemlich scheisse aus, mit den schicken wanderhosen und schuhe und den grossen rucksaecken wo wir aussen behelfsmaessig unsere isomatten drangebunden hatten.

der wanderweg fuehrte ueber ziemlich zugeschissene schaafsweidenschon nach ein paar minuten hatten wir einen tollen ausblick auf den hafen und die buchten.

nach ungefaehr 4 stunden hatten wir alle keine richtige lust mehr weil es immer steiler wurde und die rucksaecke immer schwerer. nach jedem huegel den wir ueberstanden hatten kan ein neuer, das wollte einfach nicht aufhoeren. zu allem ueberfluss hat es dann noch angefangen zu stuermen und durch die wolken!! kein witz, die wir schon erreicht hatten wurde es auch ziemlich windig , ausserdem war es kalt. das war nicht so schlimm weil wir ja gut ausgeruestet waren mit fliesspullovern und jacken!

dann endlich nach 2 weitern stunden sahen wir die "huette". ein haus das nur am 3 seiten waende hatte, aber wir waren trotzdem froh weil es dort einigermassen wind still war und wir draussen vom wind fast weggeblasen worden waeren.

hungrig wie wir waren packten wir unseren neuen gaskocher aus und wollten ihn auf die gasflasche schrauben um damit das heisse wasser fuer das essen zu kochen. aber das ding passte nicht auf die gasflasche!!!!!!! wir haben den typen in dem laden extra gefragt ob man das zusammen benutzen kann und der meinte das geht , da haben wir nochmal nachgefragt ob er sich sicher ist und er meinte ja das wuerde 100 prozentig passen!

wir also oben auf dem berg ohne essen mit nur 6 muesliriegeln >.< mit kalten wasser schmeckt das zeug einfach uberaus eklich und keiner von uns hat das so wirklich runter bekommen.

eingeschlafen sind wir auch erst ziemlich spaet weil es nicht wirklich schnell dunkel wurde da obenund als es endlich dunkel wurde war es totoal gruselig eben weil die huette keine tuere hatte und jeder einfach reinkommen kann wie er will, aber weist schon so bloed und kommt mitten in der nacht bei sturm auf den berg zu so ner huette. die ganze nacht hat der wind gegen die huette gepustet und die wolken sind die unsere huette rein geflogen

am naechsten morgen war es total windstill und wir konten sehen das wir ueber dem wolken waren und ins tal runtergucken konnten! das sah schon ziemlich gut aus. so schnell wie moeglich haben mir unsere sachen gepackt um vom berg runter zu kommen und was zu essen zu bekommen. was wir nicht bedacht hatten war das es berg runter auch ziemlich anstrengend ist...aber es ging um einiges schneller als hoch.

mit leerem magen und wirklich schmerzenden fuessen kamen wir endlich unten an der faehrstation an da haben wir erstmal die fuesse ins kalte wasser gehangen.

ich hab so eine riesige blase am kleinen zeh, das hab ich noch nie gesehen!

als wir endlich mit der faehre rueber waren und mit dem bus zurueck in die stadt gefahren waren haben wir uns erstmal den bauch vollgeschlagen und sind dann nach hause gehumpelt...

ich hatte den ganzen tag ueber noch fressattacken weil ich so eine hungrige nacht hinter mir hatte!

naja fuers naechste mal muessen wir uns nen plan b ausdenken wenn der gaskocher nicht funktioniert hat meine gastmutter gesagt.

7.12.07 07:40


endlich mal wider

schreib ich hier was rein. ich war die letzten wochen einfach zu faul. ich ahb jetzt schon seit fast einer woche ferien aber ich gehen noch 2 oder 3 wochen in die schule und mache da dann einen extra englischkurs, da lerne ich wenigstens mal was.

hier war es die letzten tage richtig heiss und die sonne hat total geknallt! wir warn auch am starnd und ich bin das ertste mal schwimmen gewesn, es war auch gar!!!!! nicht kalt! ich war nach 2minuten wider draussen nachem ich schon 5 gebraucht habe um ueberhaupt rein zu gehen. aber ich war drin!

ich hab endlich auch kontakt zu ein paar neu seelandern bekommen mit denen ich mich manchmal in der stadt treffe oder am wochenende was unternehme.

in den ferien werde ich wandern gehen, so richtig mit zelt und so, das wird ein spass! ich freu mich schon total und werde versucehn so viel wie moeglich von land zu sehen.

ab und zu habe ich etwas heimweh, wenn ich zum beispiel mit meiner mama telefoniere, aber das geht dann eigentlich auch immer schnell wider weg. ansonsten geht es mir hier immer noch prima. ich freue mich immer wenn ich morgens aus dem haus gehe und mir die sonne ins gesicht scheint und es relativ warm ist...dann ist der tag schon fast perfekt. ich muss dann immer an euch denken und das es jetzt winter wird und immer kaelter.

hab ich schon von diesen barfusslaufern berichtet? ich weis es nicht aber auf jeden fall ekeln die mich ein bisschen an. fast jder 2te ( das ist jetzt uebertrieben) lauft hier ohne  schuhe rum. die haben dann doch die ganzen bakterien udn den dreck von der strasse unter den fuessen kleben. man kann sich doch enigstens ein paar schlappen oder sowas anziehen, damit ist die freiheit der fuesse auch nicht so wirklich eingeschraenkter!?!?

nach dem kaelteschock in meinem haus ist es jetzt im meinem zimmer immer viel zu warm weil da den ganzen tag die somme draufscheint, also lasse ich einfach die vorhaenge zu..

alle die mich im schuelervz adden wollen  mein nachname ist ambros ihr muesst mich einfach suchen xD

bald ist weihnachten und meine gastmutter will jetzt schohn den weihnachtsbaum kaufen...ich komme irgendwie gar nicht so richtig in weihnachtstimmung weil es hier so warm ist. auch die tannenzweige die in fast alles geschaeften heangen passen meiner meinueng nach nicht in de sommer. ausserdem muss dem weihnachtsmann hier in seinem dicken mantel ja viel zu warm sein...naja jetzt wirds affig -.-

und nen sonnenbrand habe ich nachdem ich wider mal bewiesen habe das ich mich den genzen tag in die sonne knalle und vergesse mich einzucremen...aua!

so ..schluss! schreibt was ins gaestebuch wenn ihr das gelen habt..jaa?

22.11.07 23:48


soo gestern wars dann soweit und wir hatten unseren ausflug mit der geography klasse. zuerst sollten wir uns um 8 uhr an der schule treffen, ich hatte natuerlich das glueck, das ich den bus verpasst hab und zu fus gehn musste und dann erst um virtel nach 8 da war.. dann sind wir losgefahren zu so nem flugplatz...jaa mit echten flugzeugen da haben wir dann in unseren 3er gruppen mit nem pilot in so nem kleinen fulzeug nen rundflug gemacht. das war echt klasse, man konnte alles sehn, die berge mit schnee die felder und den waimakarari river.. der ful war eigentlich auch der hoehepunkt des ausflugs, danach haben wir da noch so aufgaben gemacht, ueber die bodenbeschaffenheit und dann mussten wir aurechenen, wie viel wasser durch einen kleinen bach pro sekunde lauft.. danachsind wir dann weiter zur schaafsfarm gefahren, da ist dann der bauer mit in den bus eingestiegen und wir sind dann ueber die felder mit den schaafen gefahren und der hat uns alles erklaert, ich hab natuerlich kein wort verstanden. danach durften wir ein kleines schaaf mit der flasche fuettern und streicheln xDD. dann sind wir wider zurueck gefahren, unserer ankunft an der schule war fuer halb 3 vorgesehn und wir waren auch punkt halb 3 da. an meiner deutschen schule waere das nicht passiert, da haetten wir mindestens 2 sunden verspaetung gehabt. der bus ist die ganze zeit nur ungefaehr 70 km/h gefahren...wir sind also schoen rumgetuckert.ein mal sind wir sogar auf ner 2 spurigen!!! strasse gefahren, ich glaub hier gibts keine strasse die mehr als 2 spuren hat xD. vorgestern, also am sonntag war ich mit 7 anderen austauschschuelern paintball spielen, das war auch sehr lustig..wir habn gewonnen, weil ich so gut zielen kann...wenn man soleche kugeln abbekommt ist das schon ziimlich schmerzhaft, ich glaube ich hab 3 oder 4 richig blaue flecken an meinem koeper von diesen kugeln. nach dem spiel bin ich noch mit zu julia, die andere austauschschuelerin nach hause gegenagen. die hat ein haus! da wird man reichig neidisch! da haben wir dann gegrillt und sind danach in den whirlpool!! im garten!!!gegangen.. am meer war ich jetzt auch endlich, das wetter ist die letzten 3 tage echt richig super, total warm. zum ins meer gehn reichts noch nicht, aber nur so am strand liegen ist auch sehr entspannend.
30.10.07 04:07


ui ui ui

das wetter xD

es wird immer toller, die letzten tage konnte ich schon mit tshirt rumlaufen,heute kam dann wider ein umschwung..das geht hier ganz schnell auf einmal hats gestuermt wie sonst was und dewegen wurde mein ausflug mit dem geography kurs auf die schaafsfarm abgesagt...jetzt gehts am montag los...ich hoffe wir muessen da nicht durch irgendwelchen schlamm waten oder so...ich werde ganz viele fotos machen udn die dann auf schuelervz praesentieren..xD

nach der schule bin ich eigentlich fast immer mit andern austauschschuelern aus korea, brasilien und deutschland unterwegs..in der stadt oder in der mall einkaufen xD bald kommen hier die examen und alle sind voll aufgeregt..ich freu mich schon auf die ferien, allerdings bin ich auch etwas verzweifelt, weil was soll ich hier 2 monate lang machen...jeden tag strand ist auch langweilich.

ich denke mal uns wird hier schon was einfallen..

24.10.07 09:37


1 woche schule

eine woche schule und ihr glaubt gar nicht was hier abgeht.

der unterricht besteht hauptsaechlich darin, das der lehrer iregndwas an die tafel schreibt was die schueler dann machen sollen...10 % der schueler macht das dann auch, der rest macht was er will , ball spielen, karten spielen, sms schreiben ganz offensichtlich auf dem tisch, rumblaufen, rumbruellen.

hier ist immer voll das chaos.ich kann eigentlich nirgedwo so wirklich mitmachen, weil die in 5 wocehn oder so ihre exams schreiben und die dafuer ueben... also langweil ich mich die 5 stunden die ich jeden tag habe da rum,ich hoffe mal das wird besser.

in mathe war ich erst in der 11 weil mein test so schlecht war, da sind die aufgaben aber voll der pipifax und jetz geh ich doch wider in die 12.

ein lehrer meinte : in der klasse wird nichts rumgeworfen! und sofort wird der lehrer mir 3 stiften und einer tasche beworfen xD

bei der assembly in der grossen halle mussten wir aufstehen als die schulleiterin durch nen ittelgang nach vorne gegangen ist, wie in der kirche, die besteht sehr auf ordnung und so, ich glaub die weis gar nicht was da so abgeht im unterrricht.

die meisten sachen werden so erklaert das jeder trottel das verstehn muss. heute in geography hatte die nen paowerpointvortrag wo die auf ne kuh geklickt hat und dann ne sprechblase erschieben ist die gesgat hat: ich esse gerne viel grass und brauche plattes lan!!!

hallo!?!?!? das ist wie in der grundschule, ich glaub ich verbloede hier!

12.10.07 06:48


schule

so jetzt hatte ich 3 tage schule und ich das ist hier alles voll easy xD am ersten tag musste ich nen englisch  und nen mathe test machen, der neglisch test war voll gut und die meinten das sie sehr beeindruckts waren ...der mathe test dagegen war ziemlich schlecht, ich konnte nur 2 aufgaben...

ich bin hier in die 12 klasse eingestuft worden nur in mathe geh ich in den unterrricht von der 11. in der ersten mathe stunde hab ich aber festgestellt, das das viel zu leicht ist...die mussten solche gleichungen loesen: 12x-1=23....davon 4 stueck und die hatten dafuer 60!!! minuten zeit. in englisch gehen wir (ich und noch ne andere austuschschuelerin, die auch mit mir angekommen ist) in so nen normalr klasse, nicht in die, die extra fuer austauschschueler ist, weil das was die da machen englisch fuer die 5! klasse ist..also auf jeden fall ist das so leicht! die ganzen japaner, die zum teil schon 9!! monate hier sind sind da im kurs und sprechen teilweise kein wort englisch!

das schuljahr endet hier im dezember und deswegn sind die hier alle ziemlich beschaeftigt weil die ihre exams schreiben muessen, die widerholen nur und wir koennen eigentlich nirgendwo so wirklich mit machen. ich frag mich eig. wiso ich hier in die schule geh weil ich hier eh nix lerne, also bis jetzt. naechstes jahr geh ich dann in die 13.

ne schuluniform brauch ich auch nicht, weil die keine mehr haben und ich naechstes jahr in der 13! keine mher brauche.ich hab jeden tag 5 stunden , von 8 uhr 40 an jeweils 60 minuten und 2 grosse pausen (30&45 min). meine gast mutter macht mir immer ein riiiiiiiiiiiiiiiiiesen lunchpacket, ich kann immer noch fast wen anders mit versoregn xD das muss ich meiner mama auch mal beibringen!

so jetzt hab ich keine lust merh zu tippen xD

 

 

10.10.07 05:39


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung